Über mich

Als ich im Jahr 2017, dem Jahr meiner Hochzeit, auf der Suche nach einem Brautkleid war, wollte ich mir eigentlich ein Kleid ausborgen, oder ein Gebrauchtes kaufen. Ich suchte auf diversen Verkaufsplattformen und stellte rasch fest, dass viele Bräute ihre Kleider nach der Hochzeit gerne verkaufen würden. Man findet eine Vielzahl an Kleidern online aber mit dem ganzen “Hochzeitsstress” und wenn man noch dazu wie ich Kinder hat, ist es unmöglich durchs Land zu fahren, um alle Kleider anzuprobieren.

Man möchte auch meinen ein Kleid auszuborgen wäre günstig- nein, ich wurde eines besseren belehrt. Oft sah man es diesen Kleidern auch an, dass sie schon mehrere “besondere Tage” erlebt hatten.

Damals dachte ich mir, es muss doch möglich sein all diese wunderschönen Kleider, die nur einmal getragen wurden, irgendwo zu sammeln - quasi eine Schnittstelle zu kreieren, um es einfacher zu machen, ein gebrauchtes Brautkleid zu erstehen.

Ein weiterer Aspekt in meinen Überlegungen war, dass ich es schade finde, ein mehrere tausend Euro teures Kleid zu kaufen, um es dann nur EINMAL für wenige Stunden zu tragen- auch aus Gründen der Nachhaltigkeit!

Nach zwei Jahren reiflicher Recherche und meinem mittlerweile dritten Kind, beschloss ich schließlich selbst aktiv zu werden. Ich nutzte die Möglichkeit das ganze Babyzeug los zu werden (mehr werdens nicht mehr) und unser Untergeschoß so zu gestalten, dass meine Idee nun Wirklichkeit wird!

Ich arbeite auf Kommissionsbasis, das bedeutet: Finde ich eine Käuferin für dein Kleid, bekommst du deinen gewünschten Preis für das Kleid. Da ich zwar im Hochzeitsbusiness tätig bin, aber nicht allein von Luft und Liebe lebe, behalte ich mir für meinen Aufwand (Präsentation des Kleides auf meiner Homepage, sichere Aufbewahrung deiner Brautmode, Werbetätigkeiten, Prosecco & Pralinen, Taschentücher,...) 25 % als Vermittlungsprovision ein. Sollte sich in dem von uns ausgemachten Zeitraum niemand für dein Kleid entscheiden, setzen wir uns nochmal zusammen und besprechen die weitere Vorgehensweise.

Am Start meines BRAUT(T)RAUMs, bin ich nun auf der Suche nach Bräuten, die ihren großen Tag schon hatten und ihr Brautkleid - auch gerne samt Schleier, Jäckchen und Schuhen - verkaufen möchten. Mein Ziel ist es, mit deinem Kleid einer weiteren Braut zu ermöglichen, einen günstigeren, nachhaltigeren, aber dennoch BRAUT(T)RAUMhaften Hochzeitstag zu erleben.